Angebote zu "Heute" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Blaubeurer Landkochbuch
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehen, riechen, schmecken - da werden Glückshormone freigesetzt! Zu den Schätzen einer Region gehören auch die Spezialitäten der heimischen Küche - und bestens aufgehoben ist dieser kulinarische Schatz bei den LandFrauen. Für dieses Buch haben sie Rezepte gesammelt, Geschichten geschrieben und Bilder gemacht. Ergebnis ist ein Heimatkochbuch, das sich sehen lassen kann.Es enthält über 160 regionale, altbewährte, aber auch ausgefallene und neue Rezepte, die immer wieder verfeinert und weiterentwickelt wurden - darunter auch zahlreiche schwäbische Spezialitäten. Rund 220 Bilder zeigen die Schönheit der Region und über 20 Texte und Geschichten erzählen von Traditionen, beschreiben Sehenswürdigkeiten und erklären Geschichtliches.Das Buch erfasst die kulinarische Tradition eines Gebietes der Schwäbischen Alb, das von sehr unterschiedlicher Geologie geprägt ist. Blaubeuren liegt in einem Stromtal, das die Urdonau aus dem Albgebirge herausgeschnitten hat. Es wird heute von Flüsschen genutzt, die aus schönen Karstquellen gespeist werden. Karge Albböden über verkarstetem Juragestein und Wasserarmut, gute Böden auf der Molasse des Hochsträß und Schwemmland in den Tälern waren die Vorgaben für die Landwirtschaft.Auf dieser Lebensgrundlage haben sich in der Region Gerichte entwickelt, die seit Langem gekocht und gebacken werden. Die schwäbischen Spezialitäten sind durch den Zuzug von Vertriebenen reichlich ergänzt worden.Die Landschaft des Geo-Parks, die stolzen Alb- und Hochsträß-Dörfer, die historische Altstadt mit mittelalterlicher Klosteranlage nahe des Blautopfs und Höhlen, in denen die älteste figürliche Kunst der Welt geschaffen wurde, ziehen heute viele Touristen an.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Reise durch Schwaben
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Schwaben" - die gibt es bestimmt. Aber gibt es auch ein "Land der Schwaben"? Meint man damit nur den Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und vernachlässigt damit das Schwabenländle in Baden-Württemberg? Ist Schwaben da, wo es Maultaschen und Spätzle gibt? Laut Schwabenkenner Thaddäus Troll steht zumindest fest, dass "Schwabe ist, wer schwäbisch spricht" und damit, dass Schwaben dort liegt, wi Schwaben leben, nämlich zwischen Lech und Schwarzwald, zwischen Bodensee, Alpen und der Hohenloher Ebene.Immerhin existierte seit dem frühen Mittelalter ein "Königreich Schwaben" und konnte mit so prominenten Namen aufwarten wie Kaiser Barbarossa, der als Friedrich III. König des Landes war, dem "Kind von Apulien". Ulm führte später den Schwäbischen Bund der stolzen freien Reichsstädte an und Augsburg war mit den Fuggern und Welsern eine Drehscheibe des Welthandels. Von dieser glanzvollen Vergangenheit zeugen noch heute Burgen und Schlösser, bedeutende Kirchen und Klöster in einer abwechslungsreichen Landschaft mit den wildromantischen Flusstälern des Neckars und der Donau an den Höhen der Schwäbischen Alb.Über 180 Bilder zeigen Schwaben in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über schwäbische Spezialitäten, Dichter und Denker der Region, von Burgen und Schlössern sowie über den schwäbischen Barock.REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Blaubeurer Landkochbuch
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehen, riechen, schmecken da werden Glückshormone freigesetzt! Zu den Schätzen einer Region gehören auch die Spezialitäten der heimischen Küche und bestens aufgehoben ist dieser kulinarische Schatz bei den LandFrauen. Für dieses Buch haben sie Rezepte gesammelt, Geschichten geschrieben und Bilder gemacht. Ergebnis ist ein Heimatkochbuch, das sich sehen lassen kann.Es enthält über 160 regionale, altbewährte, aber auch ausgefallene und neue Rezepte, die immer wieder verfeinert und weiterentwickelt wurden darunter auch zahlreiche schwäbische Spezialitäten. Rund 220 Bilder zeigen die Schönheit der Region und über 20 Texte und Geschichten erzählen von Traditionen, beschreiben Sehenswürdigkeiten und erklären Geschichtliches.Das Buch erfasst die kulinarische Tradition eines Gebietes der Schwäbischen Alb, das von sehr unterschiedlicher Geologie geprägt ist. Blaubeuren liegt in einem Stromtal, das die Urdonau aus dem Albgebirge herausgeschnitten hat. Es wird heute von Flüsschen genutzt, die aus schönen Karstquellen gespeist werden. Karge Albböden über verkarstetem Juragestein und Wasserarmut, gute Böden auf der Molasse des Hochsträß und Schwemmland in den Tälern waren die Vorgaben für die Landwirtschaft.Auf dieser Lebensgrundlage haben sich in der Region Gerichte entwickelt, die seit Langem gekocht und gebacken werden. Die schwäbischen Spezialitäten sind durch den Zuzug von Vertriebenen reichlich ergänzt worden.Die Landschaft des Geo-Parks, die stolzen Alb- und Hochsträß-Dörfer, die historische Altstadt mit mittelalterlicher Klosteranlage nahe des Blautopfs und Höhlen, in denen die älteste figürliche Kunst der Welt geschaffen wurde, ziehen heute viele Touristen an.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Journey through Swabia
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Text ist in englischer Sprache erschienen! - Die "Schwaben" - die gibt es bestimmt. Aber gibt es auch ein "Land der Schwaben"? Meint man damit nur den Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und vernachlässigt damit das Schwabenländle in Baden-Württemberg? Ist Schwaben da, wo es Maultaschen und Spätzle gibt? Laut Schwabenkenner Thaddäus Troll steht zumindest fest, dass "Schwabe ist, wer schwäbisch spricht" und damit, dass Schwaben dort liegt, wi Schwaben leben, nämlich zwischen Lech und Schwarzwald, zwischen Bodensee, Alpen und der Hohenloher Ebene.Immerhin existierte seit dem frühen Mittelalter ein "Königreich Schwaben" und konnte mit so prominenten Namen aufwarten wie Kaiser Barbarossa, der als Friedrich III. König des Landes war, dem "Kind von Apulien". Ulm führte später den Schwäbischen Bund der stolzen freien Reichsstädte an und Augsburg war mit den Fuggern und Welsern eine Drehscheibe des Welthandels. Von dieser glanzvollen Vergangenheit zeugen noch heute Burgen und Schlösser, bedeutende Kirchen und Klöster in einer abwechslungsreichen Landschaft mit den wildromantischen Flusstälern des Neckars und der Donau an den Höhen der Schwäbischen Alb.Rund 180 Bilder zeigen Schwaben in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über schwäbische Spezialitäten, Dichter und Denker der Region, von Burgen und Schlössern sowie über den schwäbischen Barock.REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Blaubeurer Landkochbuch
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sehen, riechen, schmecken – da werden Glückshormone freigesetzt! Zu den Schätzen einer Region gehören auch die Spezialitäten der heimischen Küche – und bestens aufgehoben ist dieser kulinarische Schatz bei den LandFrauen. Für dieses Buch haben sie Rezepte gesammelt, Geschichten geschrieben und Bilder gemacht. Ergebnis ist ein Heimatkochbuch, das sich sehen lassen kann. Es enthält über 160 regionale, altbewährte, aber auch ausgefallene und neue Rezepte, die immer wieder verfeinert und weiterentwickelt wurden – darunter auch zahlreiche schwäbische Spezialitäten. Rund 220 Bilder zeigen die Schönheit der Region und über 20 Texte und Geschichten erzählen von Traditionen, beschreiben Sehenswürdigkeiten und erklären Geschichtliches. Das Buch erfasst die kulinarische Tradition eines Gebietes der Schwäbischen Alb, das von sehr unterschiedlicher Geologie geprägt ist. Blaubeuren liegt in einem Stromtal, das die Urdonau aus dem Albgebirge herausgeschnitten hat. Es wird heute von Flüsschen genutzt, die aus schönen Karstquellen gespeist werden. Karge Albböden über verkarstetem Juragestein und Wasserarmut, gute Böden auf der Molasse des Hochsträss und Schwemmland in den Tälern waren die Vorgaben für die Landwirtschaft. Auf dieser Lebensgrundlage haben sich in der Region Gerichte entwickelt, die seit Langem gekocht und gebacken werden. Die schwäbischen Spezialitäten sind durch den Zuzug von Vertriebenen reichlich ergänzt worden. Die Landschaft des Geo-Parks, die stolzen Alb- und Hochsträss-Dörfer, die historische Altstadt mit mittelalterlicher Klosteranlage nahe des Blautopfs und Höhlen, in denen die älteste figürliche Kunst der Welt geschaffen wurde, ziehen heute viele Touristen an.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
So backen wir in Baden und Schwaben
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

So verschieden die Badner und die Schwaben sind, so unterschiedlich ist auch ihre Küche, wenn auch leichte Überschneidungen zu beobachten sind, die unter anderem auf die wiederkehrenden Grenzverschiebungen zurückzuführen sind. Die badische Küche gilt als leichter, feiner und vornehmer als die schwäbische. Dies liegt auch daran, dass sich die Küche Badens im Laufe der Zeit mit der Küche im benachbarten Elsass vermischt hat. Dementsprechend finden sich natürlich Gerichte, die ihren Ursprung im Elsass haben, auch in der badischen Küche wieder. Viele badische Kuchenspezialitäten wie zum Beispiel Quiches oder Tartes haben ihren Ursprung im Elsass. Dies ist nicht nur auf die räumliche und landschaftliche Nähe der beiden Regionen zurückzuführen, sondern auch auf die menschlichen Verbandelungen beiderseits des Rheins. So findet man in Baden neben der einfachen Küche auch das feine Menü bis hin zur Gourmetküche mit einem stark französischen Einschlag. Die badische Küche hat vielerlei köstliches Gebäck zu bieten. Hefekuchen, Käsekuchen und Linzer Torte sind typische und beliebte Vertreter badischer Backkunst. Vergessen werden dürfen auch nicht die unzähligen Varianten von köstlichen Obstkuchen, bei denen die ganze Obstvielfalt Badens angefangen von Äpfeln und Birnen über Kirschen und Aprikosen bis hin zu Weintrauben und Beeren zum Einsatz kommt. Und schliesslich gibt es in Baden dank dieses Füllhorns an verschiedenen Obstsorten eine Vielfalt von alkoholischen Spezialitäten, die die Badner auch gerne zum Backen verwenden, allen voran das berühmte Schwarzwälder Kirschwasser, das aber nur dann diesen Namen tragen darf, wenn es im Schwarzwald aus einheimischen Kirschen hergestellt wurde. Es wird in der wohl bekanntesten aller Torten, der Schwarzwälder Kirschtorte, verwendet. Gegenüber der badischen Küche scheint die traditionelle schwäbische Küche einfacher und bodenständiger. Viele schwäbische Hausfrauen hatten sich zu wahren Meisterinnen darin entwickelt, im Alltag aus wenigen einfachen Zutaten etwas „Gescheites“ auf den Tisch zu bringen. Dies spiegelt sich auch in den typisch schwäbischen Kuchen nieder: Am allwöchentlichen Brotbacktag wurde gleich auch ein süsser Hefeteig angesetzt und ganz simpel zu einem Hefezopf verarbeitet. Oder aber er wurde auf einem Blech ausgerollt und mit einfachen Zutaten wie Zucker, Zimt und Sahne belegt, woraus beliebte Blechkuchen wie Zuckerkuchen, Butterkuchen und Rahmkuchen entstanden sind. Auch wurden dabei die Beeren aus dem eigenen Garten und das Obst der heimischen Streuobstwiesen verwertet, die im Unterland entlang des Neckars und seiner Nebenflüsse, auf der Schwäbischen Alb, in Oberschwaben und im Bodenseeraum zahlreich zu finden sind. Böse Zungen behaupten ja, dass zu Zeiten der Backhäuser die sparsamen schwäbischen Hausfrauen nur deswegen Kuchen gebacken haben, weil sie vom Brotbacken ohnehin Teig übrig hatten und die Nachwärme der Backöfen nicht ungenutzt lassen wollten. In der Tat ist bei den Schwaben eine gewisse Affinität zu Blechkuchen zu beobachten… Zugegeben, die sparsamen Schwaben haben ihre kostbaren Zutaten traditionell wohl lieber zum Kochen verwendet als zum Backen. Das Kochen musste sein, denn jeden Mittag musste ja schliesslich ein nahrhaftes Essen auf dem Tisch stehen. Kuchen hingegen kamen bei den Schwaben früher eher nur am Sonntag auf den Tisch – heute hat sich das glücklicherweise geändert. Auch zu Festen wie der Kirbe (Kirchweih) wurde traditionell gebacken und selbstverständlich auch zu hohen kirchlichen Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern. Trotz aller Gegensätze und Rivalitäten: Sowohl die Badner als auch die Schwaben sind lebenslustige Geniesser – jeder auf seine ganz typische regionale Art. Und sie verbindet letztlich mehr, als sie denken oder vielleicht auch zugeben wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Journey through Swabia
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit grösste Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich. Dieser Text ist in englischer Sprache erschienen! Die 'Schwaben' - die gibt es bestimmt. Aber gibt es auch ein 'Land der Schwaben'? Meint man damit nur den Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und vernachlässigt damit das Schwabenländle in Baden-Württemberg? Ist Schwaben da, wo es Maultaschen und Spätzle gibt? Laut Schwabenkenner Thaddäus Troll steht zumindest fest, dass 'Schwabe ist, wer schwäbisch spricht' und damit, dass Schwaben dort liegt, wi Schwaben leben, nämlich zwischen Lech und Schwarzwald, zwischen Bodensee, Alpen und der Hohenloher Ebene. Immerhin existierte seit dem frühen Mittelalter ein 'Königreich Schwaben' und konnte mit so prominenten Namen aufwarten wie Kaiser Barbarossa, der als Friedrich III. König des Landes war, dem 'Kind von Apulien'. Ulm führte später den Schwäbischen Bund der stolzen freien Reichsstädte an und Augsburg war mit den Fuggern und Welsern eine Drehscheibe des Welthandels. Von dieser glanzvollen Vergangenheit zeugen noch heute Burgen und Schlösser, bedeutende Kirchen und Klöster in einer abwechslungsreichen Landschaft mit den wildromantischen Flusstälern des Neckars und der Donau an den Höhen der Schwäbischen Alb. Über 180 Bilder zeigen Schwaben in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über schwäbische Spezialitäten, Dichter und Denker der Region, von Burgen und Schlössern sowie über den schwäbischen Barock.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Blaubeurer Landkochbuch
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehen, riechen, schmecken – da werden Glückshormone freigesetzt! Zu den Schätzen einer Region gehören auch die Spezialitäten der heimischen Küche – und bestens aufgehoben ist dieser kulinarische Schatz bei den LandFrauen. Für dieses Buch haben sie Rezepte gesammelt, Geschichten geschrieben und Bilder gemacht. Ergebnis ist ein Heimatkochbuch, das sich sehen lassen kann. Es enthält über 160 regionale, altbewährte, aber auch ausgefallene und neue Rezepte, die immer wieder verfeinert und weiterentwickelt wurden – darunter auch zahlreiche schwäbische Spezialitäten. Rund 220 Bilder zeigen die Schönheit der Region und über 20 Texte und Geschichten erzählen von Traditionen, beschreiben Sehenswürdigkeiten und erklären Geschichtliches. Das Buch erfasst die kulinarische Tradition eines Gebietes der Schwäbischen Alb, das von sehr unterschiedlicher Geologie geprägt ist. Blaubeuren liegt in einem Stromtal, das die Urdonau aus dem Albgebirge herausgeschnitten hat. Es wird heute von Flüsschen genutzt, die aus schönen Karstquellen gespeist werden. Karge Albböden über verkarstetem Juragestein und Wasserarmut, gute Böden auf der Molasse des Hochsträß und Schwemmland in den Tälern waren die Vorgaben für die Landwirtschaft. Auf dieser Lebensgrundlage haben sich in der Region Gerichte entwickelt, die seit Langem gekocht und gebacken werden. Die schwäbischen Spezialitäten sind durch den Zuzug von Vertriebenen reichlich ergänzt worden. Die Landschaft des Geo-Parks, die stolzen Alb- und Hochsträß-Dörfer, die historische Altstadt mit mittelalterlicher Klosteranlage nahe des Blautopfs und Höhlen, in denen die älteste figürliche Kunst der Welt geschaffen wurde, ziehen heute viele Touristen an.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Journey through Swabia
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich. Dieser Text ist in englischer Sprache erschienen! Die 'Schwaben' - die gibt es bestimmt. Aber gibt es auch ein 'Land der Schwaben'? Meint man damit nur den Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und vernachlässigt damit das Schwabenländle in Baden-Württemberg? Ist Schwaben da, wo es Maultaschen und Spätzle gibt? Laut Schwabenkenner Thaddäus Troll steht zumindest fest, dass 'Schwabe ist, wer schwäbisch spricht' und damit, dass Schwaben dort liegt, wi Schwaben leben, nämlich zwischen Lech und Schwarzwald, zwischen Bodensee, Alpen und der Hohenloher Ebene. Immerhin existierte seit dem frühen Mittelalter ein 'Königreich Schwaben' und konnte mit so prominenten Namen aufwarten wie Kaiser Barbarossa, der als Friedrich III. König des Landes war, dem 'Kind von Apulien'. Ulm führte später den Schwäbischen Bund der stolzen freien Reichsstädte an und Augsburg war mit den Fuggern und Welsern eine Drehscheibe des Welthandels. Von dieser glanzvollen Vergangenheit zeugen noch heute Burgen und Schlösser, bedeutende Kirchen und Klöster in einer abwechslungsreichen Landschaft mit den wildromantischen Flusstälern des Neckars und der Donau an den Höhen der Schwäbischen Alb. Über 180 Bilder zeigen Schwaben in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über schwäbische Spezialitäten, Dichter und Denker der Region, von Burgen und Schlössern sowie über den schwäbischen Barock.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot